UVI Soul Drums: Dirty modern drummer

UVI Soul Drums ist ein virtueller Drummer, der „modernen Klang mit einer Vintage-Seele“ verspricht. Dafür wurden über 150.000 Samples von Drummer Joe Galdo im Motown Hitsville Studio eingespielt und mit einer Neve 8078 Konsole von Eric Schilling und Bob Ohlsson aufgenommen.

Soul Drums besteht aus Bassdrum, Snaredrum, Hi-Hats, Cymbals, Toms und Percussion. Diese können mit Ambience und Effekten angereichert werden. Zudem gibt es diverse Einstellungsmöglichkeiten für die einzelnen Instrumente, darunter Anschlagsstärke und Amplitudenhüllkurve, sowie einen integrierten Mixer mit unter anderem Equalizer und Sends.

Starthilfe geben über 300 Presets und 1200 MIDI-Grooves verschiedener Genres. Soul Drums kann aber auch mit eigens programmierten MIDI-Pattern direkt aus der DAW gefüttert werden.

UVI Soul Drums läuft als VST, VST 3, AAX, AU sowie als Standalone (UVI Falcon oder UVI Workstation Voraussetzung) unter Windows und Mac-OS.

Verfügbar ab: sofort
Preis (UVP): 99 Euro Einführungspreis bis 1. Mai 2022; regulär 149 Euro
Weitere Infos: UVI Soul Drums

Foto: Hersteller

Ein Gedanke zu „UVI Soul Drums: Dirty modern drummer

Kommentar verfassen